... miteinander reden hilft.
Mediation Berlin

Projekt Zirkus MITEINANDER – warum streiten wir?

Der Zirkus MITEINANDER bietet ein Projekt für Grundschul- und Willkommensklassen an bei dem Kindern mit spielerischen und interaktiven Techniken neue Wege im Umgang mit ihren Konflikten aufgezeigt werden. Besonderen Wert legt das Projekt hierbei auf das Erkennen von Gefühlen und Bedürfnissen sowohl der eigenen als auch denen des Gegenübers. Die Kinder lernen wie aus unerfüllten Bedürfnissen Gefühle wie Wut oder Angst entstehen können. Die Basis bildet die gewaltfreie Kommunikation nach Marshal B. Rosenberg. Die Methoden werden dem jeweiligen Sprach- und Entwicklungsstand der Gruppe bzw. des einzelnen Kindes angepasst. Sprachliche "Hindernisse" werden u.a. mit pantomimischen Rollenspielen überbrückt. Mit Hilfe der Jonglage lernen die Kinder auf spielerische Art Regeln kennen und einzuhalten ohne dass es vieler Worte bedarf. Besonders wichtig ist uns auch die Einbindung der Familien. Dies erfolgt bei Elterntreffen, bei denen die Kinder das Gelernte mit großer Begeisterung vorführen.